Buddha-Talk: Das Herz in der buddhistischen Praxis


Termin Details

  • Datum:

In der buddhistischen Praxis versuchen wir, unser geistiges Geschehen zu beobachten und zu verstehen, um heilsame Geisteseigenschaften kultivieren zu können. Was ist dann mit dem Herzen? Wie sind Herz und Geist verbunden? In diesem Vortrag soll es weniger um die Theorie gehen, als um den praktischen Umgang mit Gedanken, Gefühlen, Stimmungen und Inspiration. Wie können wir in unserer Praxis, die Fähigkeit zum Berührt-Werden und zum klaren Denken entwickeln — für die Befreiung des Herzens vom Leiden?

20. Mai 2018
Rednerin: Ajahn Cittapālā

Buddha-Talk bietet Sonntagabend einen authentischen und traditionsübergreifenden Zugang für Interessierte an. RednerInnen der unterschiedlichen Gruppen präsentieren persönliche Einsichten und Erfahrungen buddhistischer Praxis durch wechselnde Kurzvorträge. Das Rahmenprogramm besteht aus Rezitation, Reflexion, Chanting und angeleiteten Meditationen, die auf den Buddha selbst zurückgehen.

Neben der Möglichkeit Fragen loszuwerden, buddhistische Angebote kennenzulernen und Freunde zu treffen, will Buddha-Talk auch ein Ort der Begegnung für Buddhisten unterschiedlicher Richtungen sein. Wir laden Sie herzlich ein – Sonntag ist Buddha-Talk!


Ort: Wenn nicht anders angegeben: Buddhistische Gesellschaft Hamburg e.V.
Beisserstr. 23, D-22337 Hamburg, Deutschland
Info zum Buddha-Talk unter: 040-648 328 40
www.buddha-talk.de

Rufen Sie uns an:
040 - 644 922 50
Schreiben Sie uns:
hallo@brghamburg.de
Besuchen Sie uns
bei facebook
Abonnieren Sie
unseren Newsletter