Buddha-Talk: Die Diagnose des Buddha


Termin Details

  • Datum:

In meinem letzten Vortrag habe ich den Versuch unternommen, eine Psychologie des Buddha zu skizzieren. Denn jeder Arzt muss von Kenntnissen des physischen und psychischen Körpers seiner Patienten ausgehen. Dafür studiert er schließlich lange. Auch der Buddha war ein Arzt. Zumindest ging er so vor. Dafür hat er auf seinem Weg zur Erleuchtung alle geistigen Phänomene genau betrachtet und schlussendlich durchschaut. Das macht seine Besonderheit aus. In diesem Talk möchte ich nun die spezielle und nur einem Buddha typische Diagnose des Leidens vorstellen. Was dabei herauskommt? Lassen Sie sich überraschen. In einem weiteren, späteren Vortrag möchte ich diese Trilogie dann mit der wiederum einem Buddha – und hier darf man sagen dem Buddhismus – typischen Therapie des Leidens abschließen. Ich freue mich auf Sie.

Redner: Jinavaro Hopf
21. Oktober 2018

Buddha-Talk bietet Sonntagabend einen authentischen und traditionsübergreifenden Zugang für Interessierte an. RednerInnen der unterschiedlichen Gruppen präsentieren persönliche Einsichten und Erfahrungen buddhistischer Praxis durch wechselnde Kurzvorträge. Das Rahmenprogramm besteht aus Rezitation, Reflexion, Chanting und angeleiteten Meditationen, die auf den Buddha selbst zurückgehen.

Neben der Möglichkeit Fragen loszuwerden, buddhistische Angebote kennenzulernen und Freunde zu treffen, will Buddha-Talk auch ein Ort der Begegnung für Buddhisten unterschiedlicher Richtungen sein. Wir laden Sie herzlich ein – Sonntag ist Buddha-Talk!


Ort: Wenn nicht anders angegeben: Buddhistische Gesellschaft Hamburg e.V.
Beisserstr. 23, D-22337 Hamburg, Deutschland
Info zum Buddha-Talk unter: 040-648 328 40
www.buddha-talk.de

Rufen Sie uns an:
040 - 644 922 50
Schreiben Sie uns:
hallo@brghamburg.de
Besuchen Sie uns
bei facebook
Abonnieren Sie
unseren Newsletter

Verwendung von Cookies

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz