Die Suche nach dem Ochsen


Termin Details

  • Datum:

Corinne Frottier Sensei, Lehrerin der Zen-Sangha GenjoAn e.V. in Hamburg, wird ihren Talk diesem Abend über das erste Bild der Reihe „Der Ochs und sein Hirte“ (japanisch 十牛図 jūgyūzu) entfalten. Diese alte Motivgeschichte stammt aus der chinesischen Tradition des Chan-Buddhismus, dessen ursprüngliche Variante aus einem kurzen Vers mit illustrierenden Holzschnitten bestand. Der populäre Bildzyklus beschreibt und bebildert den spirituellen Weg eines Zen-Buddhisten und wurde von dem song-chinesischen Linji-Chan-Meister Kuoan Shiyuan (廓庵師遠) um 1150 geschrieben und illustriert. Zur Ankündigung zitiert Sensei dazu aus dem Lobgedicht: „Verlassen in endloser Wildnis schreitet der Hirte dahin durch wucherndes Gras und sucht seinen Ochsen. Weit fließt der Fluß, fern ragen die Gebirge, und immer tiefer ins Verwachsene läuft der Pfad. Der Leib zu Tode erschöpft und verzweifelt das Herz. Doch findet der suchende Hirte keine geleitende Richtung. Im Dämmer des Abends hört er nur Zikaden auf dem Ahorn singen.“

16. Dezember 2018
Sensei Corinne Frottier
– Eintritt gegen Spende –

Sensei Corinne Frottier, französisch-österreichische Zen-Lehrerin, wuchs in einer vielfältig spirituell interessierten Familie auf. 1989 begegnete die studierte Filmwissenschaftlerin, freie Autorin und Hörspielregisseurin ihrer Zen-Meisterin, Genno Pagès Roshi und befindet sich seitdem auf dem Zen-Weg. Nach einem fünfjährigen Aufenthalt im Zen-Zentrum Dana in Montreuil (Paris) erhielt sie 2009 die Übertragung durch Genno Roshi und gründete die Zen-Sangha GenjoAn e.V. in Hamburg. Seither geht sie ihrer Lehrtätigkeit in Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Österreich und Deutschland nach. Im Oktober 2016 erschien im Köselverlag ihr Buch: So wie du bist. Der buddhistische Weg zur Selbstannahme.

www.buddha-talk.de/buddha-talker
Ort: Buddhistische Gesellschaft Hamburg e.V.
Infos: www.buddha-talk.de/programm

Rufen Sie uns an:
040 - 644 922 50
Schreiben Sie uns:
hallo@brghamburg.de
Besuchen Sie uns
bei facebook
Abonnieren Sie
unseren Newsletter

Verwendung von Cookies

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz