Buddhistische Mythologie: Helden und schwierige Zeiten


Termin Details

  • Datum:

In den frühen Texten sehen wir einen Buddha, der sich nicht scheut, über seine Schwierigkeiten und Nöte zu sprechen, der die Suche nach dem Erwachen mit einem sehr menschlichen Gesicht unternimmt. Die klassische Heldengeschichte erzählt die Suche nach dem wertvollsten Gut, ohne dass der Held sich von Hindernissen jeglicher Art einschüchtern lässt. Während spätere Traditionen einen Buddha zeichnen, der so erhaben und vollkommen ist, dass das gewöhnliche Menschsein daneben bisweilen klein erscheint. Wenn wir seine Lehren direkt lesen, sehen wir einen Buddha, dessen Ringen unsere eigenen Kämpfe widerspiegelt.

15. Dezember 2019
Bhante Sujato

Bhante Sujato ist Australier, Mönch der thailändischen Waldklostertradition, Übersetzer und Autor. Er war 10 Jahre lang Abt des Santi-Waldklosters in den Southern Highlands in New South Wales. In den letzten Jahren übersetzte er große Teile der Pāli-Suttas für die Webseite SuttaCentral, die er mit entwickelte. Eine deutsche Übersetzung seines Buches „A Swift Pair of Messengers“ finden Sie: hier. Ein weiteres Buch in deutscher Übersetzung über die Authentizität der frühbuddhistischen Texte wurde mit Ajahn Brahmali zusammen verfasst und ist unter www.tilorien.org erhältlich. Mehr Info zu Bhante Sujato unter: sujato.wordpress.com

www.buddha-talk.de/buddha-talker
Ort: Buddhistische Gesellschaft Hamburg e.V.
Infos: www.buddha-talk.de/programm

Rufen Sie uns an:
040 - 644 922 50
Schreiben Sie uns:
hallo@brghamburg.de
Besuchen Sie uns
bei facebook
Abonnieren Sie
unseren Newsletter

Verwendung von Cookies

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz