Buddhistische Gesellschaft Hamburg e.V.

Die BGH besteht seit 1954 und hat den Zweck, die Lehre des Buddha in einer dem Europäer verständlichen Form darzulegen, Gelegenheit zu ihrer Vertiefung zu geben und bei der Anwendung der Lehre im täglichen Leben behilflich zu sein. Da in der BGH regelmäßig Gruppen unterschiedlicher buddhistischer Traditionen praktizieren, haben Interessierte hier die unkomplizierte Möglichkeit, verschiedene Traditionen kennen zu lernen und herauszufinden, welche davon ihnen persönlich den besten Zugang zur Lehre des Buddha ermöglicht.

 

Rufen Sie uns an:
040 - 644 92 50
Schreiben Sie uns:
hallo@brghamburg.de