Rigpa e.V.

Rigpa ist ein Netzwerk buddhistischer Zentren und Gruppen unter der Leitung von Sogyal Rinpoche – ein weltweit bekannter buddhistischer Lehrer aus Tibet und Autor des spirituellen Klassikers „Das tibetische Buch vom Leben und vom Sterben“. Rigpas Ziel ist es, die buddhistische Tradition Tibets auf eine Weise zu präsentieren, die vollkommen authentisch ist und gleichzeitig eine möglichst tief gehende Relevanz für das Leben und die Bedürfnisse moderner Menschen hat. Rigpa steht sämtlichen Schulen und Traditionen buddhistischer Weisheit offen gegenüber und bietet unter der Weisung und Schirmherrschaft Seiner Heiligkeit des Dalai Lama allen, die den buddhistischen Lehren folgen, einen vollständigen Studien- und Praxispfad und auch das nötige Umfeld, um tatsächlich eine Erfahrung der Lehren machen zu können. Gleichzeitig erforscht Rigpa, wie die Weisheit und das Mitgefühl der Lehren des Buddha in vielen verschiedenen Bereichen der heutigen Gesellschaft hilfreich und nützlich sein können. Rigpa hat mittlerweile mehr als 130 Zentren und Gruppen in 41 Ländern rund um die Welt.

 

Rufen Sie uns an:
040 - 644 92 50
Schreiben Sie uns:
hallo@brghamburg.de